Základná umelecká škola Eugena Suchoňa - rozpočtová organizácia Hlavného mesta Slovenskej republiky Bratislavywww.bratislava.sk

Základná umelecká škola Eugena Suchoňa - Oficiálný web  


Orientačná ponuka

Preskočiť orientačnú ponuku
 

Cesta: Titulka

 

Schulchronik Gründungsdatum einer selbständigen Musikvolksschule in Dubravka

vlajky
Der 25. August 1986 ist in der Schulchronik als Gründungsdatum der selbständigen Volksmusikschule in Dúbravka eingetragen. Ihre Geschichte begann am 1. Februar 1969, als die Musikvolksschule in Devínska Nová Ves entstand und als sich die Schule nach einigen Änderungen verselbständigte. Seit Juni 1994 trägt die Musikgrundschule den Namen des berühmten slowakischen Komponisten Eugen Suchoň.
 

 
 

Mit der Zeit erweiterte sich die Schule und heutzutage unterrichtet man hier nicht nur Musik, sondern auch Tanz, literarisch-dramatische und bildende Kunst. Am Unterricht können sowohl Vorschulkinder, Schüler der Grund- und Mittelschulen als auch Universitätsstudenten und Erwachsene, sogar auch Behinderte und Kinder aus sozial schwächeren Familien.


Die Ergebnisse des Erziehungs- und Bildungsprozesses werden von den Schülern und ihren Lehrern an verschiedenen Veranstaltungen in-und außerhalb der Schule presentiert. Die Schüler nehmen jedes Jahr an Wettbewerben teil und ihre Erfolge und erworbene Preise motivieren sie in ihre weiteren Fortschritten.


Zu den interessantesten Aktivitäten der Musikschule gehören die Erziehungskonzerte für dieAllerkleinsten und verschiedene thematische  Konzerte wie z. B. der kleinen Kinder, der Geschwister, der Familien, der Absolventen u. ä., die mit einem Einführungswort eingeleitet werden. Von großer Bedeutung sind auch die Austauschkonzerte  mit anderen Musikschulen aus der Slowakei, aber auch aus dem Ausland. Seit 2005 nimmt die Schule in einem internationalen Projekt namens INTERREG IIIA teil, im Rahmen dessen die Musikschulen aus Bratislava und aus Österreich zusammenarbeiten. Einen großen Verdienst an den Erfolgen der Schule haben die Lehrer, die sich den Kindern selbstlos und mit liebevol widmen und somit zu ihrer positiven Persönlichkeitsbildung beitragen.

 

Fürs Musikfach interessieren sich schon traditionell die Meisten. Man kann hier Gesang oder  Spiel an einem der folgenden Instrumenten studieren: Klavier, Keyboard, Geige, Violoncello, Kontrabass, Gitarre, Harfe, Blockflöte, Querflöte, Akkordeon,  Schlagzeug. Innerhalb des Unterrichts haben die Schüller die Möglichkeit, Kammermusik zu spielen oder in einem Chor zu singen. Außerdem, dass hier im jeweiligen Fach bestimmte Fertigkeit gewonnen wird, werden die Kinder zur systematischen Arbeit und Verantwortungsgefühl geführt.

Das literarisch – dramatisches Fach richtet sich im großen Maße an der allgemeinen Persönlichkeitsentwicklung der Kinder, vor allem durch das dramatische Spiel, das ein wichtiger Teil der Kinderaktivitäten ist. Die Kinder lernen hier ihre Muttersprache zu lieben und sich in der Literatur und dramatischen Kunst zu orientieren.

 

Im Tanzfach lernen die Kinder sowohl Volkstänze als auch klassischer-und moderner Tanz. Eine Vorstellung erweckt oft große Begeisterung von Publikum. Im Kollektiv lernen die Kinder nicht nur Ausdauer und Fleißigkeit, sondern knüpfen neue Freundschaften an, die auf gemeinsamen Interessen und Zielen gründen.


Fach für bildende Kunst ist auf die Entwicklung der bildenden Kreativität gerichtet, wobei es die Gefühle mit dem Verstand verbindet. Der individuelle Zugang zu den Schülern trägt zur Bewältigung folgender Grundtechniken bei: Zeichnen, Malen, Grafik, Modellieren und Keramik. Das Studium orientiert sich nicht nur auf begabte Schüler, sondern ermöglicht allen sich selbst spontan mit Hilfe der bildenden Kunst auszudrücken. Ihre Kreationen werden auf verschiedenen Ausstellungen vorgestellt.

 
Kontakt: Mgr. Soňa Radulová
Vytvorené / Posledná aktualizácia: 9.8.2007 / 9.8.2007

 

Zobraziť vyhľadávací formulár »


 

Nachádzate sa v zobrazení "Bez grafiky", takže vidíte túto stránku bez grafických prvkov a pokročilého formátovania. Pokiaľ Váš prehliadač podporuje CSS2, môžete sa prepnúť do grafického zobrazenia.


webdesign & redakčný systém

Prihlásiť sa